Plasmaspritzen

Thermische Nachbehandlung

Flammspritzen

Verbundelemente

Lichtbogenspritzen

Strahltechnik

HVOF-Flammspritzen

Download

HVOF-Flammspritzen

Hochgeschwindigkeitsflammspritzen für extreme Beanspruchung.

Hochgeschwindigkeitsflammspritzen:
Hochgeschwindigkeitsflammspritzen ist durch seine extrem hohe Gasgeschwindigkeit von 1500 bis 2500 m/s gekennzeichnet. Die Pulverpartikel werden im Gasstrahl auf ca. 600 bis 800 m/s beschleunigt, erhitzt, angeschmolzen und auf das Substrat aufgeschossen. Durch die hohen Geschwindigkeiten und die speziell auf diesen Prozess abgestimmten Werkstoffe, werden extrem dichte und harte Schichten erzeugt.
Schichtstärken/Übergang von 10 – 30 µm ermöglichen eine Maßbeschichtung.

Anwendungsbeispiele:
Armaturen, Hahnküken, Hartchromersatz, Mischwerkzeuge, Papierwalzen, Rollgangsrollen, Wellenschonbuchsen, hochbeanspruchte Maschinenbauteile.

Menü